Wurfplanung

 

Wurfplanung 2019

Da Pläne nicht in Stein gemeißelt sind, behalten wir uns Änderungen vor - dies kann z.B. auch den Zeitpunkt des Wurfes betreffen.

 

Wir planen unseren A-Wurf mit Peanut & Muffin im Frühjahr 2019!

 

Aus diesem Wurf erwarten wir gesunde, wesensfeste und sportlich ambitionierte Welpen in den Farben slate white (blau weiß), red white (ee red) und black white. Die Welpen werden genetisch frei von CEA, TNS, CL, MDR1 und IGS sein!

 

Beide Elterntiere leben bei uns und freuen sich auf Ihren Besuch! :-)

 

 

Peanut & Muffin arbeiten bei uns beide im Disc-Dogging. Sie sind sehr

schnell und arbeiten sehr fokussiert. Doch sie sind auch kleine Allrounder

- so sind sie keineswegs abgeneigt von der Körperschulung, Agility oder

der ganz normalen Unterordnung. Beide clickern sehr gerne und zeigen

sich dort kreativ und aufmerksam.

 

Besonders hervorzuheben ist bei beiden die Arbeit als Epilepsiemelde-

hund. Sie schaffen es immer direkt, Anfälle zu durchbrechen und

verhindern somit die Gabe von Notfallmedikamenten für den Patienten.

Auch sind sie seit Ende April 2018 beide in Ausbildung zum

Flächensuchhund in der Rettungshundestaffel. Für die kurze Zeit sind sie

schon sehr weit, was ebenfalls für ihre gute Auffassung

und Arbeitsbereitschaft spricht.

 

Dennoch sind es "einfach" auch unsere Familienmitglieder. Und für beide

Hunde gibt es nichts schöneres als die Abende mit uns, am Besten im

Körperkontakt, zu verbringen und zu kuscheln.

Menschenkontakt ist für die beiden das Größte!

 

Wir sind sehr gespannt auf ihre Welpen!

Wurfplanung B-Wurf

 

 

Wir planen unseren B-Wurf mit Aleu & Muffin für Sommer/ Herbst 2019!

 

Aus diesem Wurf erwarten wir gesunde, wesensfeste und sportlich ambitionierte Welpen in den Farben chocolate white und chocolate merle, ggf. mit tan. Die Welpen werden genetisch frei von CEA, TNS, CL und MDR1 sein!

 

Beide Elterntiere leben bei uns und freuen sich auf Ihren Besuch! :-)

 

Aleu & Muffin arbeiten beide mit uns seit Ende April diesen Jahres in der Rettungshundestaffel. Sie sind sehr schnell und arbeiten sehr fokussiert. Auch haben sie eine gute Opferbindung und arbeiten sehr gerne mit dem Menschen zusammen. Sie werden zu sogenannten Pendlern ausgebildet, dementsprechend bellen sie nicht bei den Opfern sondern zeigen diese beim Hundeführer an und pendeln dann solange zwischen Opfer und Hundeführer bis dieser beim Opfer angelangt ist. Für die kurze Zeit sind sie schon sehr weit, was ebenfalls für ihre gute Auffassung und Arbeitsbereitschaft spricht.

Ein weiteres Hobby der beiden ist das Frisbee. Auch dort sind sie unheimlich gelehrig, lernen neue Sprünge schnell und sind sehr ausdauernd.

 

Besonders hervorzuheben ist die Therapieausbildung der beiden. Aleu ist ausgebildeter Therapiebegleithund und agiert unheimlich gern mit Kindern. Muffin arbeitet bei uns als Epilepsiemeldehund und verschafft dadurch kürzere Anfälle ohne Medikamentengabe.

 

Dennoch sind es "einfach" auch unsere Familienmitglieder. Und somit lieben sie das Kuscheln mit Herrchen und Frauchen und auch allen anderen 2-Beinern :-)

 

Wir sind sehr gespannt auf ihre Welpen!

Wenn Sie an einem Welpen aus diesen Verpaarungen interessiert sind, melden Sie sich gerne schon jetzt bei uns, damit einem frühzeitigen Kennenlernen nichts im Wege steht!

 

 

Annika Wrasmann & Martin Schmidt

awrasmann@web.de

 

 

 

 

 

 

 

 

News:

 

Aufgrund meines Autounfalls war ich gezwungen unsere Wurfplanungen noch einmal zu überarbeiten. Unsere Pläne für Herbst 2018 mussten dadurch noch einmal überarbeitet werden und ich bin nicht in der Lage dem Wurf zeitlich gerecht zu werden - daher wird der Wurf von Aleu und Muffin auf 2019 verschoben.