Mocca

"Mocca"


Geboren am 27.03.2019

Farbe: chocolate white

Größe: 49,5cm

Gewicht: 16kg


HD - zu jung

ED - zu jung


          CEA - frei (durch Eltern)

          CL - normal (durch Eltern)

          TNS - normal (durch Eltern)

          IGS - frei (durch Eltern)

          MH - frei (durch Eltern)

          MDR-1 Gendefekt +/+ - frei

          ECVO Augentest -

          Gonioskopie -


          Carrier of: maybe tricolour



Drama Baby, drama ... Ja, was soll ich sagen. Die Geschichte, wie  ich zu meiner kleinen Waliserin kam, ist wirklich bestückt durch viele Aufs und Abs. Mocca's Papa habe ich bei der Wurfplanung einer deutschen Züchterin gesehen und es war direkt um mich geschehen. Was für ein Ausdruck, was für eine Statur und dann noch die Charakterbeschreibung. Es war klar, den Buben muss ich weiter verfolgen. Also habe ich Kontakt zu seiner Besitzerin aufgenommen und sie erzählte mir, dass sie eine Wurfwiederholung mit ihm für das Frühjahr 2019 plane. Oh nein - ist es doch wenigstens 1 Jahr zu früh für Nachwuchs. Als der Wurf gelandet war, kam es wie es kommen musste... ich hatte auf Anhieb meine Favoriten, wovon die eine allerdings bei der        Züchterin bleiben sollte. Nach viel hin und her und einer Absage    meinerseits, weil es doch eigentlich noch viel zu früh und echt ein                                                                                                  falscher Zeitpunkt war einen Welpen aufzunehmen, war ich natürlich am Boden zerstört, als die Züchterin mir dann schrieb, dass die Kleine ein neues zu Hause gefunden habe. Nach einer Woche mit viel Trauer und schlechter Laune dann aber die "Erlösung" - die neue Besitzerin war ich!!! Ein Geschenk meiner Eltern zu meinem kommenden 25. Geburtstag. Sie haben Mocca still und heimlich angezahlt und gekauft. Ich bin unfassbar glücklich darüber, dieses kleine Mäuschen mein Eigen nennen zu können. Mocca kommt also aus Wales, Großbritannien, und ist reine Arbeitslinie.

Sie kam, sah und siegte. Seit dem Tag ihrer Abholung ist es, als wäre sie schon immer da gewesen. Sooo ein braves Wesen. Mocca ist einfach nur süß und lieb, freut sich über jeden Menschen und ist immer freundlich. Sie begleitet mich von vornherein mit in eine WfbM und zeigt sich dort offen und neugierig. Auch ist sie sehr clever und hat das Clickern, wie ihr bester Kumpel Muffin, sofort verstanden.
Mocca darf das Rudel bei der Therapie - und Rettungshundearbeit unterstützen und zeigt sich hierbei wunderbar aufgeschlossen. Mit gerade einmal 10 Monaten bestand Mocca ihren Eignungstest zum Therapiebegleithund!

Ich freue mich auf unseren weiteren gemeinsamen Weg - mein "little Joe" ♥ 





Prüfungen:


01.02.2020 Therapiehundeeignungstest bestanden




Ausstellungen: